von Balthas

InWEnt yourself

Juli 26, 2005 in Arbeit, Freiraum für Bildung, Freiraum für Innovation von Balthas

Inwent-Logo_germanNach drei spannenden Jahren als Beigeordneter Sachverständiger bei der UNESCO wird Balthas Seibold ab September eine Stelle bei InWEnt in Bonn antreten, eine der Durchführungsorganisationen der Bundesregierung im Bereich der Internationalen Zusammenarbeit. Als Projektleiter im Bereich 4 „Nachhaltiges Wirtschaften“ ist Balthas Seibold für sein Lieblingsthema „Informations- und Kommunikationstechnologien in der Entwicklungszusammenarbeit“ zuständig, mit Trainings-Programmen vor allem in Afrika und Asien. Weiteres zum neuen Job unter http://www.it-inwent.net (Jetzt im Internet Archiv).

von Balthas

Neues UNESCO-Programm

April 23, 2005 in Arbeit, Freiraum für Bildung von Balthas

UNESCO logoSeit zwei Tagen verhandeln die Mitgliedsstaaten über den Entwurf für das Programm und Budget der UNESCO für 2006 und 2007. Der Autor dieser Webseite hat schwerpunktmäßig am Sektor “Information und Kommunikation” mitgeschrieben, eines der fünf Hauptprogramme der Organisation. Die oberste Priorität soll hier auf dem Zugang zu Informationen liegen, mit einem Schwerpunkt auf Meinungsfreiheit. Das Programm und Budget der UNESCO ist vollständig in allen sechs VN-Sprachen von der Webseite der UNESCO (hier Englisch) herunterladbar.

von Balthas

Nouveau boulot UNESCO

Oktober 27, 2002 in Arbeit, Freiraum für Bildung von Balthas

UNESCO logoKaum ist das Jahr des Stiftungskolleg für internationale Aufgaben (mehr zum Stiftungskolleg) vorbei, geht die Zukunft weiter: “Die Präsenz deutscher Nachwuchsführungskräfte in Internationalen Organisationen zu erhöhen”, das war das Ziel des Kollegjahres. Das war auch das Ziel von Balthas Seibold. Nun ist der Traum in Erfüllung gegangen. Balthas Seibold wird ab November 2002 bei der UNESCO (Webauftritt UNESCO) als Associate Expert beginnen. Auf deutsch ist der Titel etwas sperriger: “Beigeordnete Sachverständige” werden von der Bundesregierung in Internationale Organisationen entsandt, um dort als staff member an strategischen Aufgaben mitzuarbeiten.

WEIT-SICHT? BALTHAS SEIBOLD IN DER UNESCO -> mehr zu seiner Arbeit in der Rubrik UNESCO.   Photo und Copyright: WN

WEIT-SICHT? BALTHAS SEIBOLD IN DER UNESCO -> mehr zu seiner Arbeit in der Rubrik UNESCO. Photo und Copyright: WN

Balthas Seibold wird bei der UNESCO im Büro für Strategische Planung (Webauftritt des Büros) eingesetzt sein. Dieses plant die künftigen Aktivitäten der UNESCO in allen vier Bereichen Erziehung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation und kondensiert diese in einem Zwei-Jahresplan sowie einer 6-Jahres-Strategie.

von Balthas

“Eschborn ist wunderbar, weil ich da noch niemals war”

Oktober 6, 2001 in Arbeit, Freiraum für Innovation von Balthas

gtz_2002Balthas Seibold arbeitet seit 1. Oktober mit Blick auf den Taunus für die Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ). Schön hier in Eschborn. Und es gibt viele Möglichkeiten, das neueste Webwort zu beherzigen.