Welche e-learning Technologie für die Entwicklungszusammenarbeit?

Februar 14, 2007 in Freiraum für Bildung von Balthas

Zu dieser Frage organisierte das “Deutsche Netzwerk der E-Learning Akteure D-ELAN” und die Learntec einen Round Table auf dem International LEARNTEC Forum am 13. Februar. Auf der Messe zu e-learning-Technologien in Karlsruhe diskutierte Balthas Seibold auf einem Panel mit Arndt Bubenzer, common sense, Beate Dippmar, GTZ, Christina Neuhoff, time4you GmbH und Thea Payome, CHECKpoint eLearning (Moderation) über das Thema: “Open Source oder Standartsoftware: Wohin geht die Reise für E-Learning in der Entwicklungszusammenarbeit?”. Mehr zum Roundtable ist online auf den Seiten der Learntec  (UPDATE – Link is not to latest version of the site on Internet Archive).