WISSEN MACHT ENTWICKLUNG

September 6, 2006 in Freiraum für Bildung, Freiraum für Innovation von Balthas

efta2006WISSEN MACHT ENTWICKLUNG lautete das Motto der diesjährigen Eschborner Fachtage. Dort diskutiert die deutsche Entwicklungszusammenarbeits-Community aktuelle Fragen zum Thema Armutsbekämpfung. Balthas Seibold diskutierte mit als Panelist des Workshops “WWW und Wissen – freier Zugang zu Wissen als Basis für Bildung und wirtschaftliche Entwicklung”. Sein Credo: Neue Techniken wie “Free and Open Source Software” können ein interessantes Mittel sein, um “Entwicklung zu machen”. Mehr zum Workshop in der Konferenzbrochure. Die Ergebnisse sind zudem mitgebloggt auf Netzpolitik.