balthas_enseignement

2002/ INTERNET-KURS IN CAJAMARCA, PERU / Photo: Balthas Seibold

Was sind die Online-Bedürfnisse von Nutzern in Entwicklungsländern? Diese Frage klären zwei aktuelle Publikationen von Balthas Seibold: Der Artikel “Verfügbar, verständlich und relevant – was Nutzer in Entwicklungsländern von Onlineinhalten erwarten” und die Fallstudie “e-learning & e-rotik – Welche Online-Inhalte fragen Internet-Nutzer in Peru nach? “.

Während der Artikel generelle Qualitätsstandards für Online-Inhalte in Entwicklungsländern aufstellt, beschäftigt sich die Fallstudie mit der spezifischen Situation in Peru: e-learning und e-rotik zählen interessanterweise zu den am meisten gefragten Inhalten. Folgende Seite enthält den Artikel zur Qualität von Onlineinhalten, eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Ergebnisse der Studie, eine Powerpoint-Präsentation der Studie, das dazugehörige Handout, eine Reportagensammlung sowie Hintergrund-Informationen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*