Balthas Seibold ist für das einjährige “Stiftungskolleg für internationale Aufgaben” für einen Monat  (September) nach Berlin gezogen. Danach geht es drei Monate nach Eschborn zur GTZ. Daher am besten erreichbar per E-Mail.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*